Amarant Pflanze – Der Fuchsschwanz

Von   15. Februar 2015

Der Artikel „Amarant Pflanze – Der Fuchsschwanz“ geht auf die interessante Pflanze des Fuchsschwanzes ein.

Amarant Pflanze – Grundlagen

amaranthDie Amarant Pflanze wird auch als Fuchsschwanz bezeichnet. Amarant selbst ist eine einjährige Pflanze. Bei der Betrachtung der weltweiten Verbreitung finden sich rund siebzig verschiedene Arten. Amarant bevorzugt gerne warme Klimazonen. Mit dem Voranschreiten der Kulturpflanzen wie Mais wurde auch Amarant bekannter. Der Fuchsschwanz wird in der Regel rund einen Meter groß. Die Blüte bildet sich im Hoch- bis Spätsommer aus.

Amarant Pflanze – Nutzung und Anbau

Die Pflanze wird besonders auf dem amerikanischen Kontinent angebaut. Die Körner der Pflanze, die ein wenig an Hirse erinnern, sind ein guter Eiweißlieferant. Obwohl der Anbau in den letzten Jahrzehnten abnahm wird seit kürzerer Vergangenheit ein erhöhte Beliebtheit für die Pflanze entdeckt. Gründe hierfür könnten das Interesse am ökologischen Ackerbau sein, um im Einklang mit der Natur zu leben.

Amarant Pflanze – Anwendung

Amarant PflanzeDie Körner der Pflanze sind in der Regel frei von irgendwelchen Gluten. Sowohl die Körner als auch die Blätter können für Mahlzeiten verwendet werden. In der Vergangenheit wurde die Pflanze zur Behandlung von Durchfall, Fieber oder Geschwüre jeglicher Art verwendet. Es können weiße und schwarze Körner bei den verschiedenen Amarant Pflanzenarten geerntet werden. Weiterverarbeit wird die weiße Art. Generell können die Körner für viele Backwaren verwendet werden. Dazu müssen diese Körner klein gemahlen werden, so dass sogar Brot daraus hergestellt werden kann. Traditionell werden die Körner auch für Suppen jeglicher Art verwendet. Allerdings muss hier betont werden, dass die relativ harten Körner vorab eingeweicht werden sollten, um die Verarbeitung leichter zu gestalten.

Amarant Pflanze – Bestandteile

Im Folgenden werden die Bestandteile der Pflanze beschrieben. Amarant selbst besteht umgerechnet auf einhundert Gramm aus sieben Gramm fett. Vierzehn Gramm sind Proteine. Den größten Teil machen die Kohlenhydrate mit rund 65 Gramm aus. Kalorien liegen bei ungefähr 400.

Marc Krüger
Bilder (Markus Hagenlocher / http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Amarant-Pflanze.jpg?uselang=de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.