Nachhaltiges Landwirtschaftsprojekt

Von   4. März 2015

Der Artikel „Nachhaltiges Landwirtschaftsprojekt“ beschäftigt sich mit einem Projekt, dass den Nachhaltigkeitsgedanken dabei in den Vordergrund stellt. Benachteiligten Kindern aus Lateinamerika werden in dem Projekt der ökologische Anbau von Lebensmitteln beigebracht. Ziel ist es hierbei, die eigene Selbstversorgung mit eigenem Gemüse und Obstsorten zu ermöglichen.

Nachhaltiges Landwirtschaftsprojekt – Nuestros Pequeños Hermanos

Nachhaltiges LandwirtschaftsprojektNuestros Pequeños Hermanos (kurz nph) ist eine Hilfsorganisation, die stark in Lateinamerika viele Kinderhilfswerke unterhält. Die Gründung der Organisation erfolgte im Jahre 1954 durch den katholischen Priester William Wasson. Durch seinen persönlichen Einsatz konnte er einen lokalen Richter davon überzeugen, sich um einen kriminellen Jugendlichen zu kümmern. Es dauerte nicht lange, und die Gruppe war auf über dreißig angewachsen. Zu Beginn der 1960er Jahre befanden sich bereits knapp 400 Kinder in der Obhut der Organisation. Im Jahre 1969 wurde offiziell die Organisation mit dem Namen „Our Little Brothers and Sisters“ in den Vereinigten Staaten von Amerika gegründet. Die Organisation nph Deutschland unterhält seit 1984 eine Vertretung in Karlsruhe.

Nachhaltiges Landwirtschaftsprojekt – Geschichte NPH

Zu Beginn der 1970er Jahre wurde das erste Kinderdorf in Mexiko gebaut. Weitere Bauten folgten. So wurde im Jahre 1986 ein Waisenhaus für Kinder in Honduras aufgebaut. Zuletzt wurde jeweils ein Waisenhaus in Nicaragua und Guatemala in den 1990er Jahren errichtet. Seit der Gründung der Organisation sind zirka 15.000 Kinder von Nuestros Pequeños Hermanos betreut worden. Dem Gründervater William Wasson wurde der höchste Verdienstorden Mexikos für Ausländer verliehen.

Nachhaltiges Landwirtschaftsprojekt – Die Idee

In Honduras wurde eine eigene Farm eingerichtet, die das Waisenhaus mit frischen Gemüse und Getreide versorgt. Zusätzlich werden auch eigene Milch und Fleischsorten auf der Farm für das Waisenhaus hergestellt. Um ein nachhaltiges Landwirtschaftsprojekt

nutzend aufzubauen, wurden mehrere Faktoren berücksichtigt. Zum einen soll der Nachhaltigkeitsgedanken im Vordergrund stehen, indem vorhandene Mittel der Natur schonend genutzt werden. Zum anderen lernen die Kinder wie die Lebensmittel produziert werden. Dazu sind die Kinder auch bei der Ernte und Pflege der Felder und Ställen beteiligt und bringen sich mit ihrem Engagement ein. Nph Honduras versucht, eine komplette Selbstversorgung mit Lebensmitteln zu erreichen.

Bilder (pixabay.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.